9.9.2018 Neonaziaufmarsch in Köthen

Am 9. September 2018 versammelten sich spontan 2500 Rechte zu einem »Trauermarsch« in Köthen, nachdem in der Nacht zuvor ein Mensch nach einer Auseinandersetzung verstorben war. Die Neonazis Dieter Riefling und David Köckert hatten in sozialen Netzwerken spontan zu der Veranstaltung mobilisiert. Neonazis aus ganz Deutschland reisten an, darunter Vertreter der Parteien »Der III. Weg«, NPD und »Die Rechte«. Während des Aufmarschs sprach Köckert von einem »Rassenkrieg gegen das deutsche Volk«, ein großer Teil der Teilnehmenden rief neonazistische Parolen wie »frei, sozial und national« und forderte »Nationaler Sozialismus jetzt«.

Alle Bilder herunterladen (Linux, macOS)

wget -r https://pixelarchiv.org/src/2018.09.09.koethen

Stelle torsocks voran, um über das Tor-Netzwerk herunterzuladen.