7. November 2020: »Querdenken«-Demonstration in Leipzig

Am Samstag, dem 7. November 2020, versammelten sich über 20.000 Verschwörungsideolog:innen in der Leipziger Innenstadt. Die Organisation »Querdenken« mobilisierte etwa tausend organisierte Neonazis und rechte Hooligans. Diese halfen dabei, Polizeiketten zu durchbrechen, um als verbotene Demonstration auf dem Ring zu laufen. Im Laufe der Veranstaltung wurden zahlreiche Journalist:innen sowie Gegenprotest und die Polizei angegriffen.

Ganze Galerie herunterladen (Linux, macOS)

wget -r https://pixelarchiv.org/source/2020.11.07.leipzig/1

Stelle torsocks voran, um über das Tor-Netzwerk herunterzuladen.