1. August 2020: Verschwörungsideologische Versammlungen in Berlin

Am Samstag, dem 1. August 2020, versammelten sich in Berlin über 20.000 rechtsoffene Menschen zu einer Demonstration von »Querdenken 711« unter dem Motto »Tag der Freiheit – Das Ende der Pandemie«. Dementsprechend missachteten die meisten Teilnehmenden die Schutzauflagen zur Eindämmung des Coronavirus. Neben bekannten Rechten und Neonazis der NPD nahmen auch AfD-Funktionäre teil. Sehr präsent waren Reichsbürgerfahnen und »QAnon«-Symbole. Es kam unter »Lügenpresse«-Rufen zu zahlreichen Angriffe auf die Presse, einige Teams mussten ihre Arbeit abbrechen.

Ganze Galerie herunterladen (Linux, macOS)

wget -r https://pixelarchiv.org/source/2020.08.01.berlin/1

Stelle torsocks voran, um über das Tor-Netzwerk herunterzuladen.