19. Dezember 2019: NPD-nahe Kundgebung in Eisenach

Rund 100 Personen beteiligten sich am 19. Dezember 2019 an einer angeblich »überparteilichen Kundgebung« unter dem Titel »Stoppt die Gewalt!« in Eisenach. Die Versammlung sollte ursprünglich vor einem Linkspartei-Büro in der Georgenstraße stattfinden, wurde jedoch um einige Meter verlegt. Als Redner traten die mehrfach vorbestraften Neonazis und NPD-Funktionäre Patrick Wieschke und Thorsten Heise auf.

Ganze Galerie herunterladen (Linux, macOS)

wget -r https://src.pixelarchiv.org/2019.12.19.eisenach/1/

Stelle torsocks voran, um über das Tor-Netzwerk herunterzuladen.